Skip to main content

Handgepäck Koffer – Besser als andere Koffer?

Wer viel reist – vielleicht einfach auch schon generell gereist ist – kennt das Problem mit Sicherheit: Das ewige Warten am Schalter, um den eigenen Koffer abzugeben, das Bangen, ob der Koffer es auch wirklich mit in den Flieger geschafft hat und das Abholen des selbigen. Da dies nicht nur Ihnen, sondern auch vielen anderen sauer aufgestoßen ist, gibt es eine einfache Abhilfe: Handgepäck Koffer . Handgepäck Koffer sind kleiner als normale Koffer und haben einige entscheidene Einschränkungen, allerdings haben Sie auch einen überwiegenden Vorteil: Sie dürfen sie selbst mit an Bord nehmen und über sich als Handgepäck verstauen! Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten beim Reisen, besonders für Pendler und Kurzurlaube. Wer auf Geschäftsreisen ist, wird sich, wenn er/sie es schon einmal probiert hat, nie wieder anders reisen wollen. Es ist eine Wohltat für die Nerven, eine Einsparung von Zeit und eine bessere Kontrolle über das eigene Gepäck.

1234
Empfehlung Preisleistungsempfehlung
Modell TITAN Koffer Xenon, 53 cm, 36 LiterTravelite Koffer ORLANDOSamsonite Handgepäck, GrauHAUPTSTADTKOFFER – Alex – Handgepäck Hartschalen-Koffer
Preis

98,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

36,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

154,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

76,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Verstellbarer Griff
OberflächeHartschaleWeichschaleWeichschaleHartschale
Höhe20cm20cm20cm55cm
Länge53cm37cm40cm35cm
Breite38cm53cm55cm20cm
Volumen36Liter37Liter41Liter42Liter
Gewicht2,5KG3,3KG2,4KG3,2KG
Rollen2244
MaterialPolycarbonatPolyesterPolyesterPolycarbonat
VerschlussTSA SchlossNormales SchlossTSA SchlossNummernschloss
Preis

98,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

36,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

154,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

76,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen bei *DetailsPreis prüfen bei *DetailsPreis prüfen bei *DetailsPreis prüfen bei *

 

 

Für wen macht so ein Koffer Sinn?

Nicht nur für den Vielreisenden oder für den Geschäftsmann/die Geschäftsfrau ist so eine Art des Koffers eine wahre Wohltat. Jedem der nur einen kleinen Urlaub plant, und sich wirklich mal entspannen will und sich nicht in ein neues Umfeld voll Sorgen und Nöten schmeißen will, ist ein Handgepäck Koffer anzuraten. Einige Nachteile, wie erwähnt, gibt es bei dem Benutzen eines Handgepäck Koffers schon: Der Platz von diesen ist sehr begrenzt, da sie bestimmten Auflagen unterliegen. Je nach Fluggesellschaft kann es hier und da auch zu weiteren Einschränkung führen. Das Mitnehmen von Nagelscheren oder ähnlichem wird bei Lufthansa zum Beispiel nicht gestattet. Auf der Grundlage exakter
Untersuchung muss daher ein Produkt und eine Art von Koffer ausgewählt werden. Wer allerdings wirklich auf das Verwenden von größeren Uneingeränkteren Koffern verzichten will, sollte sich unbedingt schlau machen:

Mit ein bisschen Übung und Arbeit kann ein Handgepäck Koffer genauso gut sein, wie ein normaler Koffer.

 

Flüssigkeiten im Handgepäck

Nach EU-Richtlinien unterliegt das Mitführen von Flüssigkeiten im Handgepäck Regeln. So ist das Mitführen von Behältern für Flüssigkeiten mit einem Fassungvermögen von über 100 ml nicht erlaubt.Handgepäck Koffer Es ist dabei unerheblich, wie viel Flüssigkeit sich noch in dem Behälter selbst befindet, es zählt nur das Fassungsvermögen. Auch von großer Wichtigkeit: Alle Behälter für Flüssigkeiten müssen in einem
durchsichtgem Beutel
abgefüllt werden, wobei der Verschluss des Beutels auch am Beutel selbst sein muss. Darüber hinaus darf das Fassungsvermügen des Beutels, ein Liter nicht übersteigen. Die Anzahl der Behälter selbst ist allerdings nicht anders beschränkt. Bei der Kontrolle am Flughafen sollte aber genau wegen den Flüssigkeiten etwas mehr Zeit eingeplant werden: Die Beamten sind dazu verpflichtet, nicht nur den Koffer an sich, sondern auch den Beutel einzeln durch den Röntgenapparat zu schicken. Es ist daher sehr ratsam den Beutel möglichst weit oben oder, noch besser, in einem der Außenfächer zu lagern, sodass keine Umlagerungen im Koffer selbst passieren müssen.

 

Weitere Richtlinien

Je nach Fluggesellschaft können die erlaubten Abmessungen bei den Gepäckstücken sich unterscheiden, weshalb es von äußerster Wichtigkeit ist, den eigenen Koffer vorher zu überprüfen und zu schauen, ob dieser Koffer überhaupt für meine Airline geeignet ist. Nicht nur die Fluggesellschaft Handgepäck Koffersondern auch ihre eigene Buchung spielt in die Richtlinien beim Fliegen mit Handgepäck mit ein. Je billiger der Tarif ist, desto schwieriger kann es werden, komfortabel, mit Handgepäck zu reisen, da die Bestimmung weiter erhöht werden. Besonders bei der Größere und dem Gewicht des Handgepäcks wird bei solchen Tarifen, oder auch billigeren Fluggesellschaften gespart, um Sie dazu zu bewegen, einen teureren Tarif abzuschließen. Beim Fliegen mit einer solchen Airline wird Ihnen jedoch auch das Einverständnis zu diesen Vorschriften abgenommen, was wiederum bedeutet, dass Ihnen beim Verstoß eine große Geldstrafe winkt.

 

 

In der Not: Handgepäck in höheren Klassen

Während in der Economy-Class das Mitführen von höchstens einem Handgepäck Koffer, sowie einem weiteren persönlichem Gegenstand erlaubt ist, ist in den höheren Klassen, also z.B. in der Business-Class, auch geschuldet durch den erhöhten Stauraum, das Mitführen von bis zu zwei Gepäckkoffern zumeist erlaubt.

 

Handgepäck Koffer: Eine eigene Gattung?

Während man das anhand der Struktur auf unserer Seite vermuten möge, dass es eigenständige Handgepäck Koffer gibt, so muss man sich doch im Klaren sein, dass man, so fern es den Vorgaben entspricht, eigentlich alles als Handgepäck benutzen kann. Ein gutes und auch prominentes Beispiel eines solchen Handgepäcks wäre da z.B. der Trolley. Er wird durch seine hohe Mobilität und seine erleichternde Wirkung beim Transportieren von schweren Gegenständen favorisiert. Allerdings haben diese Trolleys, eben wegen diesen Eigenschaften ein Eigengewicht von durchschnittlich 2 kg. Daraus ergibt sich natürlich eine eingeschränkte Möglichkeit, diese auch wirklich voll zu bepacken und somit, besonders bei billigeren Angeboten, zu benutzen. Als Handgepäck Koffer im eigentlichen Sinne sind somit allerdings nur Koffer gemeint, die man als Handgepäck benutzen kann. Es sei jedoch gesagt, dass es auch möglich ist, Tüten, aus Plastik oder Stoff ist dabei egal, als Handgepäck zu nutzen, solange sie den Vorschriften entsprechen. Der Vorteil an Koffern ist jedoch zumeist ihre stabile Bauart und ihr größeres Fassungvermögen.

Zubehör

Auf Grund der ganzen Bestimmungen rund ums Handgepäck, muss man inzwischen das Gepäck, was mit an Bord des Flugzeuges geht, sorgfältig kontrollieren.

Ein paar Dinge haben sich als ganz praktisch erwiesen. So sollte man vor Abflug unbedingt, die Maße und das Gewicht des Gepäckstücks überprüfen. Die meisten werden eine Möglichkeit zum Messen zu Hause haben, beim Prüfen des Gewichts wird es schon schwieriger. Normale Personenwaagen sind nämlich oft nicht genau genug für das Handgepäck.

Für das Wiegen von Gepäck gibt es sehr praktisch kleine digitale Waagen, in die man das Gepäckstück einhängen kann und beim Hochheben wird einem dann das Gewicht angezeigt. Diese kann man auch leicht mitnehmen, so dass auch beim Rückflug nichts schief geht und das Handgepäck ohne Probleme durch die Kontrolle und ins Flugzeug kommt.

Richtlinien, Richtlinien, Richtlinien

Einige Gegenstände dürfen, auch wenn dies nun entgegen der generellen Richtung in diesem Beitrag ist, nicht mit in das normale Gepäck mit eingebracht werden. Dazu gehören z.B. Lithium-Ionen Akkumulatoren für den eigenen Laptop, E-Zigaretten und ähnliches.

Es ist auch sehr ratsam, Gegenstände, die man eigentlich immer braucht, sowie Wertgegenstände, und auch Gegenstände, die dazu neigen, zu zerbrechen, mit in das Handgepäck  zu nehmen, da man so mehr Kontrolle gewinnt.

Es kommt an Flughäfen überall auf der Welt jedoch leider immer wieder zur Verspätung des Koffers oder zum Verschwinden des selbigen, daher ist es von großer Wichtigkeit, Schlüssel und sehr wichtige und teure Wertgegenstände, nicht in dem Aufgabegepäck zu lassen, da dies zu Komplikationen mit der eigenen Plannung führen kann. Bei Verlust vom Koffer können, darüber hinaus nur 1300€ erstattet werden, was auch noch einen starken und einschneidenen Punkt darstellt.

Wechselklamotten im Handgepäck können beim Stop-Over, also bei einem Zwischenstopp sehr hilfreich sein. Dies gilt vor allen Dingen bei Flügen mit weiter Strecke oder mit langen Wartezeiten beim Umsteigen. Besonders ratsam sind hier Oberteile und Unterwäsche.Handgepäck Koffer

Wie bereits erwähnt ist, je nach Fluggesellschaft, das Mitnehmen von einem weiteren persönlichem Gegenstand für die Zeit des Fluges erlaubt. Für solche Eventualitäten bieten sich z.B. der eigene Laptop an, da dieser relativ groß ist und so nicht ins Handgepäck muss. Darüber hinaus hilft dieser auch, die Zeit auf dem Flug zu vertreiben.

Wertsachen

Besonders zerbrechliche Mitnahmestücke, wie z.B. Instrumente, die bis zu einer Größe einer Gitarre sein können, können in einer eigenen Tragetasche auch in der Flugkabine mitgenommen werden. Auch dies ist abhängig von der Fluggesellschaft. Diese Möglichkeit werden Sie bei Billigflügen kaum haben. Im Fall der Fälle kann der Transport von Instrumenten in der Passagierkabine auch vorgeschrieben sein.

Sollte das Instrument größer sein als eine Gitarre, beispielsweise ein Cello, so steht für Sie auch das Angebot, einen Extraplatz neben sich selbst zu mieten, um das Instrument nicht aus den Augen lassen zu müssen. Wer ein Instrument mitnehmen möchte, das noch größer ist, muss sich entweder mit dem Frachtraum begnügen, oder sich damit Abfinden, dass dieses per Cargo nachgeschickt werden muss. So oder so sollte das im Vornherein mit der jeweiligen Airline abgeklärt werden.

Tiere an Bord, Handgepäck?

Kleine Hunde und Katzen können, nach Absprache mit der Fluggesellschaft auch mit in der Kabine transportiert werden. Dazu ist es ratsam, sich mit der Fluggesellschaft zu verständigen. Wie sieht es aus mit dem Transport der Vierbeiner und welche Kosten können noch dazu kommen? Darüberhinaus bieten die jeweiligen Airlines dieses nur mit bestimmten Vorbehalten an. So ist in den meisten Fällen nicht erlaubt ein Tier mitzunehmen, wenn es sich nicht während der kompletten Dauer des Fluges auf einem Plastikuntersatz befindet. Ausgenommen von den meisten Auflagen sind Blindenhunde und andere Geleittiere, die als Unterstützung für den eigentlichen Fahrgast agieren, daher sollten sich Angehörige, besonders im Hinblick auf die Art der Erziehung des Tieres, nach einer kleinen Nachforschung keine Sorgen machen.

Andere Tierarten, von den man vielleicht behaupten könnte, dass diese auch in der Kabine mitreisen können, dürfen zumeist nicht einfach so mitfliegen. So sind Vögel nicht in der Kabine und auf gar keinen Fall im Handgepäck selbst zu halten.

Tiere, die man als größer einordnen würde, sind normalerweise in einem klimatisiertem Abteil des Frachtraums zu halten. Die Haltung in einer solchen Situation unterliegt auch hier strengen Richtlinien. Dabei sollten man alle Tiere in einer geräumigen Flugbox mitnehmen, die nicht nur ausreichend Wasser bietet, sondern auch für das Wohlbefinden des Tieres sorgt, indem es darin stehen kann. Für gefährlichere Tiere, also z.B. Kampfhunde, müssen in einer speziellen, verstärkten Box mitgenommen werden. Bei dem Transport fallen im Regelfall weitere Gebühren an.

 

Wie viel Geld sollte man in einen Koffer investieren?

Ein gutes Modell kann ähnlich wie eine teure Handtasche ein Begleiter fürs ganze Leben sein. Um hier nicht letzendlich mehr Geld auszugeben als vorher schon, sollte man schon bei mehr liegen. Damit sei nicht gesagt, dass billige Handgepäck Koffer gar nicht aushalten, im Gegenteil: Sie sind fast so robust wie Ihre teuren Geschwister. Viel wichtiger ist bei dem Arbeiten mit Koffern die hohe Qualität der Rollen, des Schlosses und der Griffe, die alle ihre eigenen Verfallsdaten haben. Wer darauf achtet, tut sich selbst einen großen Gefallen.

Guide: Das Meiste rausholen

Es ist besser, weniger einzupacken, als zu viel. Wer immer für jede Eventualität packt, kommt nie an ein geeignetes Gewicht. Um nur Reisekoffer/Handgepäck Koffer reisen zu können müssen manchmal, hier und da noch Sachden dazugekauft werden, die einem jedoch das Leid, das mit sich dadurch spart, wert sein sollte. Wer flexibel und spontan handeln kann, ist bei diesem Unterfangen klar im Vorteil.

Auch wer ein besseres monatliches Einkommen hat, ist mit einem solchen Unterfangen nicht so überladen wie andere. Wer das Geld hat, sich viele der Gebrauchsgegenstände im Ausland zu erwerben, kann fast ohne Gepäck reisen, da es fast alles weltweit zu kaufen gibt.

Der größte Haken beim Handgepäck ist die 100ml-in-1L-Vorschrift, da es so zum erneuten Kauf von Flüssigkeiten kommt, ob man nun will, oder nicht.

 

Wer gerne in Hotels geht, könnte Glück haben: Die Gratisproben können bei dem Aufenthalt die eigenen Vorräte noch unterstützen, sodass das eigene Shampoo nur noch am Strand oder Ähnlichem benutzt Handgepäck Kofferwerden muss. Das Gleiche gilt für Handtücher, besonders wenn man einen Stadturlaub plant, und daher nur im Hotel eins brauchen könnte. Handtücher können nämlich gut und gerne einen guten Anteil des Platzes wegnehmen.

 

Reiseführer oder weitere Bücher über den Urlaubsort gibt es so oder in anderer Form an der Information im Hotel oder in der Stadt selbst, manchmal sogar gratis. Daher ist das Mitführen eines solchen zumeist eine Verschwendung von Platz.

Auch eine digitale Version auf dem Handy ist eine gute Alternative zum Dokument. Ähnliches gilt für Bücher, die durch einen E-Reader oder das Handy an sich ersetzt werden können.

Kleine Tipps

Ziploc Bag mit 1 Liter für Behältnisse mit max. 100ml

Gewicht: je nach Airline unterschiedlich. Meistens sind 8kg erlaubt. Manchmal nur 6kg, bei einigen auch 10kg.
Es kann vorkommen, dass man das Gepäck wiegen muss, weshalb es sich anbietet, selbst vorher zu schauen, wie schwer der eigene Koffer ist.
Die wichtigsten Kennwerte, also z.B. Maße oder Gewicht für die jeweilige Airline finden sich auf der Seite der Airline.