Rada Reisetasche mit Rollen günstig kaufen

  • Ausziehbarer Telekopgriff
  • mit Rucksackfunktion

Skip to main content

Rada Reisetasche mit Rollen und Rucksackfunktion Test

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2018 04:20
TesturteilSehr gut
SchaleWeichschale
Volumen85 Liter
Rollen2
MaterialPolyester
Gewicht3.15 kg
Abmessungen (HxBxT)75 x 35 x 33 cm
TSA Schloss
Als Handgepäck geeignet

Testfazit: Die Rada Reisetasche mit Rollen ist eine leichte, stabile Rollenreisetasche mit sehr viel Stauraum. Durch die Kombination aus Teleskopstange, Rollen und Tragegurten lässt sich die Reisetasche sowohl als Trolley als auch als Rucksack nutzen. Auch die Qualität der Reißverschlüsse konnte uns im Rada Reisetaschen Test überzeugen. Komplett wasserdicht ist die Reisetasche nicht. Spritzwasser oder leichte Schauer machen ihr aber nichts aus. Vollbepackt ist die Reisetasche auch hochkant kippsicher. Wenn sie allerdings nicht vollbeladen ist, neigt sie zum kippen. Zusammenfassend ist die Rada Reisetasche mit Rollen ein solider Allrounder, welcher genug Platz für eine mehrwöchige Reise bietet.

Alle Farben und Größen

Gesamtbewertung

86.25%

"Sehr gut"

Ausstattung
80%
Gut
Material & Verarbeitung
80%
Gut
Handhabung & Ergonomie
90%
Sehr gut
Preis-Leistung
95%
Sehr gut

Rada Reisetasche mit Rollen und Rucksackfunktion im Test


Pro

  • klassisches Design und dezente Farben
  • Kann als Rucksack getragen werden
  • durch geringe Breite bequem durch enge Abteile zu manövrieren
  • selbst bei turbulenten Reisen keine Beschädigungen zu entdecken
  • sichere Aufbewahrung des Gepäcks durch weiche Stoffverkleidung im Innenraum
  • zwei Seitentaschen sowie eine Fronttasche bieten Platz für wichtige Dokumente und Mobilgeräte
  • Teleskopstange ermöglicht ein bequemes Ziehen
  • gepolsterte Rucksackgurte lassen sich bei Bedarf verwenden und wieder verstauen

Contra

  • nur bedingt wasserfest
  • kein organisiertes Packen durch fehlende Innenfächer möglich
  • Seitentaschen nehmen einiges an Stauraum im Inneren
  • kein sauberes Fahren der Hartgummi-Rollen auf unebenen Untergrund

Ausstattung

Sauber verkleidet, jedoch organisiertes Packen kaum möglich

Das Hauptfach der Rada Reisetasche mit Rollen ist mit einem weichen Stoff gefüttert und ließ sich mit einem Rundumreißverschluss leicht öffnen. Insgesamt war es uns im Rada Reisetaschen Test nur durch ein intelligentes Packsystem beziehungsweise einen Kofferorganizer möglich, das Gepäck strukturiert aufzubewahren. Bedenken sollte man auch, dass bei Benutzung der Seitenfächer einiges an Stauraum im Inneren verloren geht.

Außenausstattung: Teleskopstange, zwei leichtläufige Rollen, mehrere Tagegriffe und drei Außentaschen – fast alles an Bord

Mit einer Teleskopstange, zwei leichtläufigen Rollen und mehreren Tagegriffen wurde in Sachen Ergonomie an alles gedacht. Die beiden Seiten- als auch die Fronttasche bietena usreichend Platz, um wichtige Dinge griffbereit aufzubewahren. Insbesondere die Stoffeinsätze der Seitentaschen sind so tief dimensioniert, dass sich hier mehrere Kleinteile problemlos unterbringen lassen. Die 2-Wege-Zipper-Reissverschlüsse machten im Rada Reisetasche mit Rollen Test einen stabilen Eindruck und ließen sich sicher und ohne Verzögerungen führen.

Ergonomie und Handhabung

Reisetasche mit Rucksackfunktion

Pfiffig – integrierte Rucksacktragegurte

Durch die Teleskopstange konnten wir die Rada Reisetasche mit Rollen selbst bei schwerem Gepäck bequem ziehen und schieben. Die beiden einfachen Tragegurte ließ sich das Testmodell bei Treppen oder anderen Hindernissen bequem anheben. Durchdacht  dieser Stelle haben sich die Rucksacktragegurte bewährt, mittels derer sich das Testmodell wie ein Trekking-Rucksack tragen ließ. Besonders gefallen hat uns die Tatsache, dass man die Tragegurte durch einen Reißverschluss komplett verstauen konnte, sobald sie nicht mehr gebraucht wurden.

 

Laufleise Hartgummi-Rollen, die nicht jeden Untergrund meistern

Durch die beiden aus Hartgummi gefertigten Inlineskate-Rollen konnten wir die Rada Reisetasche mit Rollen fast geräuschlos schieben und ziehen. Einzig auf unebenen Untergrund kommt das Testmodell beim Lenken ins Wanken und muss zum Teil mit viel Kraft gezogen werden. Auch hatte die Rada Reisetasche mit Rollen keinen sicheren Stand, sofern sie nicht vollständig bepackt war.

Material und Verarbeitung

Klassisches Design und vergleichsweise hohes Gewicht

Die Rada Reisetasche mit Rollen macht einen hochwertigen Eindruck und gefiel uns durch ihr klassisches Design. Geliefert wird das Testmodell in den Farben Schwarz oder Anthrazit. Mit einem Gewicht von 3,15 Kilogramm ist das Testmodell etwas schwerer als normale Reisetaschen dieser Größe. Dafür verfügt sie aber auch über Rollen, einen Teleskopgriff und eine Rucksackfunktion.

Robustes, jedoch nicht wasserfestes Polyester

Gefertigt ist die Rada Reisetasche mit Rollen aus einem robusten Polyester, welches im Test einen reißfesten Eindruck machte. Zwar perlte leichte Feuchtigkeit an der Oberfläche des Testmodells ab, bei stärkerem Regen blieb der Innenbereich jedoch nicht komplett trocken. Selbst turbulente Reisen hat das Testmodell gut überstanden und es waren keine Risse oder sonstige Beschädigungen zu bemerken.

TesturteilSehr gut
SchaleWeichschale
Volumen85 Liter
Rollen2
MaterialPolyester
Gewicht3.15 kg
Abmessungen (HxBxT)75 x 35 x 33 cm
TSA Schloss
Als Handgepäck geeignet
FarbeSchwarz
GrundfarbeSchwarz
Höhe75  cm
Breite35 cm
Tiefe33 cm
RichtgrößeL
Gummierte Kofferrollen
Verstellbarer Griff
Weitere ExtrasReißverschluss, Ausziehgriff, Rollen, Schultergurt, Tragegurte, Rucksackfunktion
VerschlussartReißverschluss
Erweiterbar

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2018 04:20