Samsonite Neopulse günstig kaufen

  • Unser Testsieger
  • Stiftung Warentest Note 1,7

Skip to main content

Samsonite Neopulse Spinner S Test

170,32 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. November 2018 09:13
TesturteilSehr gut
SchaleHartschale
Volumen38 Liter
Rollen4
MaterialPolycarbonat
Gewicht2.2 kg
Abmessungen (HxBxT)55 x 40 x 20 cm
TSA Schloss
Als Handgepäck geeignet

Der Samsonite Neopulse hat sich den Titel „Testsieger“ verdient. Die Innenausstattung bietet zwar nur das Nötigste, aber dafür punktet der Neopulse mit guten Kofferollen, sehr guten Teleskopgestänge und einem TSA-Schloss. Der Neopulse besteht zu 100% aus Polycarbonat. Die Verarbeitungsqualität ist Samsonite-typisch ebenfalls sehr gut. Preislich ist der Samsonite Neopulse im oberen Mittelfeld positioniert. Unserer Meinung ist er sein Geld allemal wert und Sie bekommen einen langjährigen Reisebegleiter. Auch im Koffer Test der Stiftung Warentest hat der Samsonite Neopulse sehr gut abgeschnitten.

Dieses Modell ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich

Alle Varianten ansehen

Gesamtbewertung

90%

"Sehr Gut"

Ausstattung
80%
Gut
Handhabung & Ergonomie
95%
Sehr gut
Material & Verarbeitung
95%
Sehr gut

Samsonite Neopulse Test

Hochwertige Verarbeitung trifft Funktionalität. Wir haben im Samsonite Neopulse Spinner Test den Trolley auf Herz und Nieren überprüft unsere Samsonite Neopulse Erfahrungen könnt ihr im folgenden Reisekoffer Testbericht nachlesen.

Ausstattung

Gute Innenausstattung mit kleinen Schwächen

Im Inneren verfügt der Samsonite Neopulse über zwei Innenfächer, die sich per Reißverschluss voneinander abgrenzen lassen. Das Innenfutter überzeugte im Samsonite Neopulse Test durch gute Qualität und Reißfestigkeit. Ein Kreuzspanngurt zum Fixieren des Reisegepäcks ist ebenfalls vorhanden, jedoch nur in einer Kofferhälfte. Ein weiteres Fach für Kleinteile ist leider nicht mit an Bord. So können kleinteilige Gegenstände schnell mal im Gepäck verloren gehen.

Samsonite Neopulse Test Innenausstattung

Beide Kofferhälften sind mit einem hochwertigen Stoff ausgekleidet und lassen sich separat per Reißverschluss verschließen

Samsonite Neopulse Test Kreuzspanngurt

Nur eine Seite verfügt über einen Kreuzspanngurt

Außenausstattung – gummierte Doppelrollen, TSA-Schloss und sehr guter Teleskopauszug

Im Samsonite Neopulse Test punktet unser Testmodell mit seiner Außenausstattung. Der ausziehbare Teleskopgriff ließ sich im Test kinderleicht Ein- und Ausfahren. Weder hakte es noch machte das Gestänge einen wackeligen Eindruck. Auch die 4 Doppelrollen des Samsonite Neopulse Spinners überzeugten auf verschiedenen Untergründen mit hoher Stabilität. Ein Langzeittest konnte ebenfalls keine Schwachstellen bei der Qualität identifizieren. Aufgrund der gummierten Kofferrollen können wir dem Samsonite Neopulse ein leises Abrollgeräusch bescheinigen. Dennoch sind andere Modelle aus unserem Koffer Test in dieser Disziplin noch etwas besser. Für Reisen in die USA hat der Hersteller dem Samsonite Neopulse ein TSA-Schloss spendiert. Auch dieses funktionierte im Testablauf sehr gut.

Handhabung & Ergonomie

Gepolsterte Griffe und hochwertiger Telekopauszug

Bei der Handhabung und Ergonomie schneidet der Samsonite Neopulse im Test sehr gut ab. Obwohl sich  der Teleskopauszug nur auf insgesamt 3 Stufen arretieren lässt, ist die Auszugshöhe mit ca. 103,5 cm ausreichend hoch. Damit können auch größer gewachsene Menschen den Koffer ziehen, ohne Rückenschmerzen zu bekommen. Neben dem Teleskopgriff hat der Hersteller oben und seitlich zwei weitere Handgriffe verbaut. So lässt sich der Koffer z.B. auch einfach im Flugzeug in der oberen Ablage verstauen. Damit auch beim längeren Tragen der Griff nicht einschnürt, sind die Griffe gefedert und mit einer weichen Kunststoffschicht überzogen.

Samsonite Neopulse Teleskopgriff Höhe

Wertiger Teleskopauszug – maximale Auszugshöhe ca. 103,5 cm

Gummierte und leichtgängige Kofferrollen

Der Neopulse verfügt über 4 Doppelrollen, welche allesamt um 360° schwenkbar sind. Damit lässt sich der Koffer auch ganz einfach schieben. Die Standfestigkeit im Samsonite Neopulse Test zeigte sich ebenfalls als gut. Der Koffer kippte weder leer noch voll beladen um.

Samsonite Neopulse Koffertest Rollen

Vier gummierte Rollen für ein leises, aber nicht flüsterleises Abrollgeräusch. Gute Standfestigkeit sowohl leer als auch beladen durch Doppelrollen

Hochwertiger Reißverschluss und TSA-Schloss

Der Samsonite Neopulse Trolley wird mittels Reißverschluss geöffnet und geschlossen. Die Reißverschlüsse machen einen sehr wertigen Eindruck und greifen gut ineinander. Ein Haken oder Verkanten konnten wir nicht feststellen. Auch das TSA-Zahlenschloss ließ sich problemlos einstellen und öffnen.

Material & Verarbeitung

Robust und bruchsicher durch 100% Polycarbonat

Der Samsonsite Neopulse ist aus reinem Polycarbonat gefertigt. Das macht sich zwar im Preis bemerkkbar (Polycarbonat ist teurer als vergleichbares Polypropylen), aber auch in der Qualität. Die Außenschale des Samsonite Neopulse Spinner ist extrem robust und strapazierfähig. Auch im Test auf Scheuerbeständigkeit konnte der Neopulse von Samsonite punkten. Verformungen und kleine Dellen ließen sich einfach aus der Schale wieder herausdrücken.

Samsonite Neopulse Test Material

Extrem widerstandsfähig durch 100% Polycarbonat. Fingerabdrücke sind auf der glänzenden Oberfläche schnell zu sehen

Kratzer und Fingerabdrücke nicht vermeidbar

Wie auch alle anderen Hartschalenkoffer ist der Samsonite Neopulse vor Kratzern natürlich bauartbedingt nicht gefeit. Die harte Außenschale schützt das Reisegepäck zwar effektiv, zeigt sich aber deutlich kratzanfälliger als vergleichbares Weichgepäck.  Am Ende unseres Test konnten wir daher den einen oder anderen Kratzer auf der harten Oberfläche nicht vermeiden. Desweiteren konnten wir sehr schnell Fingerabdrücke auf unserem Modell feststellen. Da dies aber nur optische Nachteile mit sich bringt und die Qualität des Koffers dadurch nicht beeinträchtigt wird, kommt es hier zu keinen Punktabzügen.

Testhinweis: In unserem Samsonite Neopulse Test haben wir uns den Neopulse Spinner S in der Größe 55cm (38Liter) angeschaut. Die Testergebnisse lassen sich im Allgemeinen auch auf die anderen Varianten übertragen.

TesturteilSehr gut
SchaleHartschale
Volumen38 Liter
Rollen4
MaterialPolycarbonat
Gewicht2.2 kg
Abmessungen (HxBxT)55 x 40 x 20 cm
TSA Schloss
Als Handgepäck geeignet
FarbeMetallic Black
GrundfarbeSchwarz
Höhe55  cm
Breite40 cm
Tiefe20 cm
RichtgrößeS
Gummierte Kofferrollen
Verstellbarer Griff
Weitere ExtrasAdressschild, Hemdenfach
VerschlussartReißverschluss
Erweiterbar

170,32 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. November 2018 09:13