Skip to main content

Samsonite S’Cure Spinner Test

124,95 € 179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Mai 2018 04:48
TesturteilGut
SchaleHartschale
Volumen34 Liter
Rollen4
MaterialPolypropylen
Gewicht2.9 kg
Abmessungen (HxBxT)55 x 40 x 20 cm
TSA Schloss
Als Handgepäck geeignet

Testfazit: Der Samsonite S’Cure Spinner Ist ein stabiler Koffer mit einer insgesamt hochwertigen Verarbeitung. Griffe, Rollen als auch das Verschlusssystem sind von hoher Qualität und unterstĂĽtzen einen sicheren und komfortablen Transport des Gepäcks. Einzig der Innenraum konnte sorgfältiger mit Stoff ausgekleidet sein. Funktional als auch ergonomisch bewegt sich der Samsonite S’Cure Spinner dennoch auf einem hohen Niveau. Wir vergeben die Testnote „Gut“.

Dieses Modell ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich

Alle Varianten ansehen

Gesamtbewertung

83.33%

"Gut"

Ausstattung
70%
Gut
Handhabung & Ergonomie
85%
Gut
Material & Verarbeitung
95%
Sehr Gut

Samsonite S’Cure Spinner Test

Ausstattung

Innenraum – kein Luxus, aber vollkommen ausreichend

Der Innenraum des Testmodells beschränkt sich auf das Nötigste. Die Kofferschale ist nicht komplett mit schützenden Stoffen ausgekleidet. In diesem Punkt darf man in dieser Preisklasse etwas mehr erwarten. Hinsichtlich der Funktionalität erfüllt der Innenbereich des Testmodells jedoch seinen Zweck. Eine Trennwand im oberen Bereich separiert mittels Reißverschluss vor allem empfindliches Gepäck. Ein weiteres kleines Stoff-Reißverschlussfach bringt einzelne Kleinteile unter, sodass diese nicht im Gepäck verloren gehen. Zwei Gummispanngurte halten im Samsonite S’Cure Spinner Koffer Test größere Kleidungsstücke auch bei Erschütterungen gut fest.

Gut fĂĽr die Reise gewappnet – Vier Rollen, höhenverstellbare Teleskopstange und TSA-Schloss

Mit vier Rollen lässt sich das Testmodell leichtgängig transportieren. Auch eine höhenverstellbare Teleskopstange sowie ein TSA-Schloss zählen zu der Außenausstattung des S’Cure Spinner 55/20 Trolley von Samsonite.

Handhabung & Ergonomie

Flexible Teleskopstange – jedoch wenig ergonomische Griffe

Die Teleskopstange ist aus robustem Aluminium gefertigt und lässt sich flĂĽssig ein- und ausziehen. Durch die zahlreichen Einrastpunkte lässt sich die Teleskopstange im Samsonsite S’Cure Spinner Test präzise der eigenen Körpergrösse anpassen. Zum Verstauen in einem Ablagefach lässt sich der Koffer ĂĽber zwei Griffe im oberen Bereich und der Seite transportieren. Leider liegen diese so eng an dem Koffer, dass man nur mit etwas MĂĽhe durch die Ă–ffnung greifen kann. Auch wurde auf eine Polsterung der Griffe leider verzichtet.

Dank vier Rollen so wendig, dass er sich mit den Fingern ziehen lässt

Die vier Rollen laufen so flĂĽssig, dass das Samsonsite S’Cure Spinner Testmodell sich auch mit zwei Fingern ziehen lässt. Selbst bei schwerem Gepäck bleibt der Samsonite S’Cure Spinner sehr wendig, da die Rollen sich in alle Richtungen rotieren lassen. Im Testablauf waren so auch längere Wege kein Hindernis. Da alle vier Rollen mit einer Gummibeschichtung versehen sind, fahren sie leise und weich ĂĽber jeglichen Untergrund. Selbst auf holprigem Kopfsteinpflaster konnten uns die Rollen ĂĽberzeugen. Schäden oder gar abgebrochene Rollen konnten wir im Testablauf ebenfalls nicht feststellen. Sollte es dennoch mal vorkommen, können die Kofferrollen ausgetauscht bzw. erneuert werden.

Durch gut funktionierenden Verschluss nahezu wasserdicht

Das Verschlusssystem hat im Samsonite S’Cure Spinner Test ĂĽberzeugt. Anders als viele Konkurrenten lässt sich der Samsonsite S’Cure im Test nicht per ReiĂźverschluss, sondern per Hebelzugverschluss schlieĂźen. Beim SchlieĂźen und Ă–ffnen gab es nichts zu beanstanden. Auch im Test auf Wasserdichtigkeit machte der Trolley eine gute Figur. Die insgesamt drei HebelzugverschlĂĽsse und eine Gummidichtung sorgen dafĂĽr, dass kaum ein Spalt vorhanden ist, durch den Wasser eindringen kann. Daher können wir dem S’Cure Spinner hier sehr gute Noten bescheinigen. Die ReiĂźverschlĂĽsse im Inneren sind stabil verarbeitet und lassen sich sauber fĂĽhren.

TSA Schoss fĂĽr USA Reisen

Das TSA-Schloss lässt sich gut bedienen und bietet auf längeren Reisen den richtigen Schutz. Leider fällt die dazugehörige Anleitung sehr spärlich aus und Techniklaien müssen etwas Geduld mitbringen. An diesem Punkt wären ausführlichere Hinweise wünschenswert gewesen.

Material & Verarbeitung

Robust und leicht zugleich

Der Samsonite S’Cure Spinner besteht aus stabilem Polypropylen und fällt mit 2,9 Kilogramm verhältnismäßig leicht aus. Damit fällt das Modell in die Kategorie leichte Koffer. Das geringe Gewicht wird durch eine sehr dünne Außenschale ermöglicht. Die Außenschale gab im Test bei etwas größerer Krafteinwirklung schon mal nach. Risse oder Brüche konnten wir aber nicht feststellen. In allen Fällen konnten Dellen einfach wieder herausgedrückt werden.

Gebrauchsspuren nicht zu vermeiden

Gebrauchsspuren wie Kratzer sind bei einem Hartschalenkoffer meist nicht zu vermeiden. Auch wir konnten im Samsonite S’Cure Test Langzeittest einige Kratzer ausmachen. Wer also viel Wert auf einen gepflegten Koffer ohne Kratzer legt, sollte sich in unserem Weichschalenkoffer Test einmal umsehen.

Testhinweis: In unserem Samsonite S’Cure Spinner Test haben wir uns den Samsonite S’Cure Spinner 55/20 in der Größe 55cm (34Liter) angeschaut. Die Testergebnisse lassen sich im Allgemeinen auch auf die anderen Varianten ĂĽbertragen.

TesturteilGut
SchaleHartschale
Volumen34 Liter
Rollen4
MaterialPolypropylen
Gewicht2.9 kg
Abmessungen (HxBxT)55 x 40 x 20 cm
TSA Schloss
Als Handgepäck geeignet
FarbeBlack
GrundfarbeSchwarz
Höhe55  cm
Breite40 cm
Tiefe20 cm
RichtgrößeS
Gummierte Kofferrollen
Verstellbarer Griff
Weitere ExtrasWäschefach
VerschlussartHebelzugverschluss
Erweiterbar

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


124,95 € 179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Mai 2018 04:48