Samsonite X'Blade 3.0 günstig kaufen

  • Große Rollen
  • Geringes Eigengewicht

Skip to main content

Samsonite X’Blade 3.0 Upright Test

133,75 € 209,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. November 2018 09:13
TesturteilGut
SchaleWeichschale
Volumen44 Liter
Rollen2
MaterialPolyester
Gewicht2.60 kg
Abmessungen (HxBxT)55 x 40 x 20 cm
TSA Schloss
Als Handgepäck geeignet

Testfazit: Der Samsonite X’BLADE 3.0 Upright 55/20 ist ein solider Trolley, der durch seine Innenaufteilung sowie die beiden zusätzlichen Fronttaschen ausreichend Platz für die wichtigsten Dinge bietet. Sowohl die Rollen als auch die Teleskopstange hielten im Test auch schwerem Gepäck stand und sorgten durchgängig für Stabilität. Das TSA-Schloss ist zwar von guter Qualität, bietet jedoch eine nur wenig intuitive Handhabung. Auch der äußere Reißverschluss lässt sich nicht reibungslos führen, was uns ein Öffnen und Schließen unter Zeitdruck erschwerte. Insgesamt ein flexibler Trolley, der sich vor allem für kürzere Reisen ideal eignet. Bei einem Dauereinsatz machen sich jedoch schnell erste Verschleißerscheinungen bemerkbar.

Alle Farben & Größen

Gesamtbewertung

75.75%

"Gut"

Ausstattung
85%
Gut
Ergonomie & Handhabung
75%
Gut
Material & Verarbeitung
78%
Gut
Preis-Leistung
65%
Befriedigend

Samsonite X’Blade 3.0 Upright Koffer Testbericht

Große und stabile Rollen lassen den Samsonite X’Blade 3.0 Upright nahezu jeden Untergrund meistern. Er eignet sich daher ideal für Reisende, die weitere Strecken zu Fuß oder unwegsames Gelände mit dem Trolley zurücklegen.

Ausstattung

Top Ausstattung – innen wie außen

Der Innenbereich ist gut strukturiert. Das Testmodell bietet zahlreiche Verstaumöglichkeiten. In der oberen Kofferhälfte lässt sich in einem separaten Wäschefach schmutzige von sauberer Kleidung trennen. Eine zusätzlich eingearbeitete Netztasche bietet genug Platz, um Kleinteile und Hygieneartikel sicher zu verstauen. Die untere Kofferhälfte ist mit einem Kreuzspanngurt versehen, welcher genau das tut, was er soll. Beim genauen Hinsehen stießen wir jedoch auf einzelne Verarbeitungsfehler, wie beispielsweise zu lange Fädenenden. Diese beeinträchtigen zwar nicht die Qualität des Trolleys, sollten aber bei einem Modell dieser Preisklasse nicht vorkommen.

Die Außenausstattung des Samsonite X’BLADE 3.0 Upright überzeugte ebenfalls im Koffer Test. Zwei Rollen mit hohem Durchmesser, eine Teleskopstange, ein TSA-Schloss sowie zwei Handgriffe machen das Testmodell komplett. Besonders praktisch sind auch die zwei voneinander abgetrennten Fronttaschen. Sie bieten Platz für Reisekodumente, die schnell griffbereit sein sollen. Auch Laptop oder Tablet konnten wir hier im Testablauf sicher verstauen.

Ergonomie und Handhabung

Angenehmer Transport dank stabiler Teleskopstange und gepolsterten Tragegriffen

Die Teleskopstange fühlte sich im Samsonite X’BLADE 3.0 Upright Koffer Test stabil an. Sie lässt sich in zwei Stufen arretieren und ausreichend ausziehen, sodass das Testmodell auch von größeren Personen gezogen werden kann. An der Seite sowie im oberen Bereich sind zwei Handgriffe angebracht, die im Samsonite X’BLADE 3.0 Upright Test ebenfalls für den Transport standhielten. Durch die Polsterung empfanden wir das Tragegefühl beim Testmodell auch nach längerer Zeit noch angenehm.

Große Rollen meistern alle Untergründe

Durch die zwei großen Rollen ließ sich das Testmodell sehr gut ziehen. Selbst mit größeren Absätzen kommt das Testmodell ohne Probleme klar. Auch auf unebenen Untergründen, wie z.B. Pflastersteine konnten wir keine unangenehmen Laufgeräusche wahrnehmen. Da das Modell zudem über zwei Standfüße verfügt, konnten wir den Trolley jederzeit sicher und stabil abstellen.

Schieben lässt sich der Trolley allerdings nicht, da er nur zwei Rollen besitzt. Besonders in engen Gängen wie z.B. im Flugzeug oder bei Anstehen am Check-In Schalter macht sich dieser Nachteil bemerkbar. Wenn Ihnen diese Eigenschaft wichtig ist, empfehlen wir Ihnen den X’BLADE 3.0 Spinner, der mit 4 Rollen angeboten wird.

Kein störungsfreies Führen des Reißverschlusses, jedoch ein sicheres TSA-Schloss

Die äußeren Reißverschlüsse fühlten sich zwar stabil an, allerdings bemerkten wir schnell erste Mängel. So hat sich der Reißverschluss immer wieder verhakt, sobald wir den Samsonite X’Blade 3.0 Upright im Test einmal abrupt öffnen und schließen wollten. Gerissen ist kaputt gegangen ist aber während der Testphase nichts.

Komplettiert wird das Verschlusssystem durch ein TSA-Schloss. Dieses zeigte sich im Samsonite X’BLADE 3.0 Upright Test als robust und sicher.

Material und Verarbeitung

Klassisches Design und geringes Eigengewicht

Optisch gefiel uns der Samsonite X’BLADE 3.0 Upright 55/20 durch seine klassische und edle Optik. Die Farbvarianten Schwarz, Blau und Grau-Schwarz fallen dezent aus und sind gut auf das Design abgestimmt. Mit einem Leergewicht von 2,6 Kilogramm fällt das Testmodell im Vergleich zu anderen Weichschalenkoffern angenehm leicht aus. Hier findest du alle leichten Koffer & Trolleys.

Hochwertige Polyesterfertigung

Der Samsonite X’BLADE 3.0 Upright ist aus Polyester gefertigt und macht bereits beim ersten Handling einen stabilen Eindruck. Er ist zwar nicht komplett wasserdicht, doch der textile Kunststoff hält Spritzwasser und mäßigem Regen Stand.

Testhinweis: In unserem Samsonite X’Blade 3.0 Upright Test haben wir uns den Samsonite X’Blade 3.0 Upright 55/20, 44 Liter in Grau/Schwarz angeschaut. Die Testergebnisse lassen sich im Allgemeinen auch auf die anderen Größen und Farben übertragen.

TesturteilGut
SchaleWeichschale
Volumen44 Liter
Rollen2
MaterialPolyester
Gewicht2.60 kg
Abmessungen (HxBxT)55 x 40 x 20 cm
TSA Schloss
Als Handgepäck geeignet
FarbeSchwarz
GrundfarbeSchwarz
Höhe55  cm
Breite40 cm
Tiefe20 cm
RichtgrößeS
Gummierte Kofferrollen
Verstellbarer Griff
Weitere ExtrasNetztaschen, Wäschefach
VerschlussartReißverschluss
Erweiterbar

133,75 € 209,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. November 2018 09:13