Titan NONSTOP günstig kaufen

  • 4 leise Doppelrollen
  • 15% erweiterbar

Skip to main content

Titan Nonstop Test

100,97 € 109,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. September 2018 00:25
TesturteilGut
SchaleWeichschale
Volumen73 Liter
Rollen4
MaterialPolyester
Gewicht3.08 kg
Abmessungen (HxBxT)69 x 42 x 28 cm
TSA Schloss
Als Handgepäck geeignet

Testfazit: Der Titan Nonstop erweist sich als stabiler Weichschalenkoffer, der mit vielen praktischen Details überzeugt. Eine praktische Innenaufteilung, zahlreiche Verstaumöglichkeiten sowie ein eingängiges TSA Zahlenschloss halten das Gepäck dort, wo es bleiben soll. Dank vier leichtgängiger Rollen konnten wir den Titan Nonstop auch über längere Strecken bequem transportieren. Einzig die Teleskopstange konnte uns nicht komplett überzeugen. Insgesamt ein solider Weichschalenkoffer.

Der Titan Nonstop ist in verschieden Koffergrößen und Farben erhältlich

Alle Farben und Größen

Gesamtbewertung

75%

"Gut"

Ausstattung
80%
Gut
Material & Verarbeitung
75%
Gut
Handhabung & Ergonomie
70%
Gut
Preis-Leistung
75%
Gut

Titan Nonstop Testbericht


Pro

  • feine Oberflächenstrukturierung für eine ansprechende Optik
  • stabiles und reißfestes Polyester
  • dank Witterungsbeständigkeit ist der Reisekoffer auch für Regen gewappnet
  • durch Dehnfalte lässt sich das Volumen des Trolleys um 15 Prozent erweitern
  • hochwertige Innenverkleidung schützt auch empfindliches Gepäck
  • zusätzliche Kulturtasche sowie zwei Kreuzspanngurte halten alle Dinge an Ort und Stelle
  • zwei Fronttaschen bieten ausreichend Platz für mobile Geräte und wichtige Dokumente
  • mehrstufige Teleskopstange für ein rückenschonendes Ziehen und Schieben des Trolleys
  • zwei gepolsterte Handgriffe schenken auch bei schwerem Gepäck einen hohen Tragekomfort
  • vier Zwillingsrollen laufen auch auf unebenem Untergrund angenehm leise
  • stabile Reißverschlüsse
  • hochwertiges und intuitives TSA Zahlenschloss

Contra

  • mit 3,08 Kilogramm nicht ganz leicht
  • Teleskopauszug teilweise etwas hakelig

Ausstattung

Dank Dehnfalte um 15 Prozent erweiterbar

Der Innenbereich des Titan Nonstops ist mit einem robusten Stoff ausgestattet, sodass der Koffer beidseitig bepackt werden konnte. Eine eingenähte Kulturtasche gibt im Titan Nonstop Test ausreichend Platz für Hygieneartikel und weitere Kleinteile. Dank der elastischen Kreuzpackgurte konnten wir unser Gepäck sicher fixieren, sodass auch bei turbulenten Reisen nichts durcheinanderfiel. Das separate Hemdenfach ließ sich ideal nutzen, um empfindliche Blusen und Hemden knitterfrei von dem übrigen Gepäck zu separieren. Durch die Dehnfalte lässt sich das Volumen des Testmodells kurzfristig um 15 Prozent erweitern. Das zahlt sich vor allem dann aus, wenn man auf dem Rückflug noch Souvenirs oder Zusatzgepäck unterbringen möchte.

Außenausstattung: Teleskopstange, zwei Handgriffe, vier Zwillingsrollen, ein TSA Zahlenschloss sowie zwei Fronttaschen – Hier fehlt nichts

Mit einer Teleskopstange, zwei Handgriffen, vier Zwillingsrollen sowie einem TSA Zahlenschloss hat das Testmodell alle wichtigen Dinge an Bord. Die beiden aufgesetzten Fronttaschen eigneten sich im Titan Nonstop Test sehr gut, um mobile Geräte und wichtige Dokumente griffbereit unterzubringen.

Ergonomie und Handhabung

Mehrstufige Teleskopstange, die sich jedoch gerne mal verhakt

Die Teleskopstange lässt sich in mehreren Stufen ausziehen, sodass auch größere Personen den Trolley rückenschonend bewegen können. Leider verhakte sich die Zugfunktion im Titan Nonstop Test sehr schnell, sodass das Gestänge sich gerade in hektischen Situationen nicht immer zuverlässig ausziehen ließ. Dies ist vor allem dann ärgerlich, wenn man es auf Reisen mal etwas eiliger hat. Alternativ konnte der Titan Nonstop über zwei gepolsterte Handgriffe am oberen und seitlichen Bereich angehoben und transportiert werden.

Vier Zwillingsrollen, die jeden Untergrund leise meistern

Durch vier laufruhige Zwillingsrollen lässt sich der Titan Nonstop Weichschalenkoffer wendig und sicher manövrieren. Selbst wenn das Testmodell mal etwas schwerer ausfiel, erzeugte der Transport auf glattem sowie unebenem Untergrund keine unangenehme Geräuschkulisse.

Optimaler Schutz dank stabiler Reißverschlüsse sowie einem wertigen TSA Zahlenschloss

Auch die äußeren Reißverschlüsse fühlten sich im Titan Nonstop Test stabil an und ließen sich auch bei grobem Gebrauch sicher führen. Durch die wasserabweisende Verarbeitung konnte so auch bei stärkeren Regengüssen das Gepäck gesichert werden. Das eingesenkte TSA Zahlenschloss ist wertig verarbeitet und ließ sich im Titan Nonstop Test intuitiv bedienen. So waren Wertgegenstände jederzeit vor Diebstahl geschützt.

Material und Verarbeitung

Klassisches Design, jedoch nicht der leichteste Weichschalenkoffer

Der Titan Nonstop macht einen hochwertigen Eindruck und gefiel uns durch seine feine Oberflächenstrukturierung. Das TITAN-Markenlogo aus Metall setzt einen ansprechenden Akzent und sorgt für einen Wiedererkennungswert auf dem Gepäckband. Mit einem Gewicht von 3,08 Kilogramm fällt der Trolley zwar nicht ganz leicht aus, fühlte sich jedoch zu keinem Zeitpunkt sperrig an.

Reißfeste und witterungsbeständige Polyesterfertigung

Der Trolley ist aus einem stabilen Polyester gefertigt, welches sich im Titan Nonstop Test als sehr reißfest und widerstandsfähig erwies. Auch Regen konnte dem Material nichts anhaben, sodass selbst bei Unwetter keine Feuchtigkeit ins Innere des Trolleys gelangte.

TesturteilGut
SchaleWeichschale
Volumen73 Liter
Rollen4
MaterialPolyester
Gewicht3.08 kg
Abmessungen (HxBxT)69 x 42 x 28 cm
TSA Schloss
Als Handgepäck geeignet
FarbePetrol
GrundfarbeBlau
Höhe69  cm
Breite42 cm
Tiefe28 cm
RichtgrößeL
Gummierte Kofferrollen
Verstellbarer Griff
Weitere ExtrasPackgurte, Adressschild, separates Wäschefach
VerschlussartReißverschluss
Erweiterbar

100,97 € 109,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. September 2018 00:25